Salzburger Gespräche Archiv / Salzburg Talks Archive

Ein halbes Jahrhundert europäischer Erwachsenenbildung wird lebendig. Die «Internationalen Salzburger Gespräche für LeiterInnen in der Erwachsenenbildung» des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen stellten von 1958 bis 2007 einen Ort der internationalen Vernetzung von ErwachsenenbildnerInnen dar, einen Ort der theoretischen Diskussion, des Vergleichs von Praxiserfahrungen, aber auch einen Ort des geselligen Zusammenseins fernab politischen Kalküls. Die Publikation bietet eine historisch und statistisch aufbereitete Gesamtschau gleichwie einen Querschnitt durch 50 Jahre «Salzburger Gespräche», deren Themen, Fragestellungen und Diskussionen nichts an Aktualität eingebüßt haben.

Zur Geschichte der Salzburger Gespräche

 

+++++++++++++++++++++++++++++++

Die „Salzburger Gespräche“ setzten auf Gedankenaustausch, auf Gespräche und Diskussionen zum jeweiligen Thema der jährlich stattfindenden internationalen Tagung. Neben den Hauptreferent/innen, die durch die Tagungsleitung gesucht und engagiert wurden, war die Veranstaltung geprägt durch die vielen internationalen Beiträge zum Thema, die von den TeilnehmerInnen selbst eingebracht werden.

Eine Publikation zum Thema 50 Jahre Salzburger Gespräche erschien im Frühjahr 2010! 203-BookDetail_57172.pdf

The “Salzburg Talks” did attach great importance to the exchange of ideas and to discussions concerning the theme of this annual international conference. Apart from the contributions of the keynote speakers who were found and engaged by the organizers, the conference was marked by the great number of international contributions on the topic which are provided by the participants themselves.

On the history of the Salzburg Talks

Participants from the USA and the UdSSR at the Salzburg Talks

Folder Download (german/english)

50. Salzburger Gespräche / 50th Salzburg Talks

49. Salzburger Gespräche / 49th Salzburg Talks

Berichte / Reports