ARCHIV
  

Sprachenportfolio

 

 

                            

Jetzt für Sie online: das neue elektronische Sprachenportfolio für Erwachsene des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen

Klicken Sie bitte auf das Bild anbei um das neue eSprachenportfolio herunterzuladen!

Die links zu den einzelnen ESP-Arbeitsvorlagen finden Sie am Ende dieser Seite


Was ist das Sprachenportfolio?

Das EUROPÄISCHE SPRACHENPORTFOLIO ist ein Lernbegleiter und Informationsinstrument, mit dem Sie Ihre persönliche Lernlaufbahn selbst planen, einschätzen und dokumentieren können. Diese Sammlung von Dokumenten kann immer wieder ergänzt und aktualisiert werden.

Das Portfolio orientiert sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen des Europarates. Alle erworbenen Sprachkenntnisse und -fertigkeiten werden so überschaubar und europaweit gut vergleichbar.

Wobei hilft das Sprachenportfolio dem/der Lernenden?

  • Lernen kann effizienter und zielorientierter gestaltet werden,
  • Sprachenkenntnisse können selber eingeschätzt und beschrieben werden,
  • Lernende können sich Lernziele zu setzen, die auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind und das Erreichen dieser Lernziele überprüfen,
  • in und außerhalb der Schule erworbene Abschlüsse, Sprachdiplome und/oder Zertifikate können gesammelt werden,
  • Erfahrungen beim Erlernen von Sprachen sowie interkulturellen Erfahrungen können transparent dokumentiert werden.

 

Was kann das Sprachenportfolio?

  • Das Portfolio ermöglicht es den Unterrichtenden und Bildungsinstitutionen, die Bedürfnisse und Motivationen von KursteilnehmerInnen noch besser zu verstehen und die Kursplanung darauf abzustimmen.
  • Es macht die Beurteilung der erreichten Lernziele objektiver und ist so ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung des Unterrichts.
  • Es ermöglicht die Zuordnung erworbener Abschlüsse, Sprachdiplome und/oder Zertifikate zu den Niveaus des Referenzrahmens.
  • Teile des Portfolios (etwa das Präsentationsdossier) können auch bei Vorstellungsgesprächen, Bewerbungen und bei der Kurseinstiegsberatung verwendet werden.

 

Die Teile des Sprachenportfolios:

I. DER SPRACHENPASS

bietet Lernenden einen Überblick über ihre Sprachkenntnisse und -kompetenzen, sowie über ihre interkulturellen Erfahrungen. Er enthält auch erworbene Diplome und Zertifikate.

II. DIE SPRACHENBIOGRAFIE

dient dazu, die eigene Sprachlerngeschichte zu dokumentieren, Lernerfolge zu reflektieren und Lernziele zu planen.

Hier können Informationen zu folgenden Bereichen gesammelt werden:

  • Daten und Fakten
  • Sprachlernaktivitäten (besuchte Kurse, Auslandsaufenthalte etc.)
  • Erfahrungen im Kontakt mit anderen Kulturen
  • Lernstile und -erfahrungen
  • Checklisten zur Selbsteinschätzung Ihrer Sprachkenntnisse und zum Festlegen Ihrer Ziele

(siehe unten)

  • Ziele und Pläne beim Erlernen der gewählten Zielsprache

 

III. DAS DOSSIER

unterstützt Lernende dabei, ihre Fortschritte beim Sprachenlernen zu dokumentieren. Es ist ein persönliches Lernarchiv. Hier werden Texte, Ton- und Bildträger etc. aufbewahrt, die die Lernenden produziert, gelesen und gehört haben, um so ihr Sprachenlernen dokumentieren zu können und um zu zeigen, welche Fortschritte sie gemacht haben.

Das Dossier besteht aus dem persönlichen Dossier und dem Präsentationsdossier.

 

Das neue eSprachenportfolio des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen - Vorlagen einzeln:

ESP-S08-S09_Lernerfahrungen.pdf

ESP-S12-Kontakt_mit_anderen_Kulturen-Allgemeine_Erfahrungen_mit_Interkulturalitnt.pdf

ESP-S13-S14-ZEIT-Kontakt_mit_anderen_Kulturen-Thema_Zeit.pdf

ESP-S15-S16-leeres_Arbeitsblatt-Kontakt_mit_anderen_Kulturen.pdf

ESP-S17-S18-Stereotype.pdf

ESP-S22-Das_hilft_mir_beim_Horen.pdf

ESP-S24-Das_hilft_mir_beim_Sprechen.pdf

ESP-S23-Das_hilft_mir_beim_Lesen.pdf

ESP-S25-Das_hilft_mir_beim_Schreiben.pdf

ESP-s28-Dossier-Inhaltsverzeichnis.pdf

ESP-s30-Lerntagebuch.pdf

Vorlagen zur Selbsteinschätzung - Niveaustufen des GERR:

ESP-s31-Niveau-A1.pdf

ESP-s34-Niveau-A2.pdf

ESP-s38-Niveau-B1.pdf

ESP-s42-Niveau-B2.pdf

ESP-s46-Niveau-C1.pdf

ESP-s50-Niveau-C2.pdf


Das Sprachenportfolio des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen ist das erste Sprachenportfolio für Erwachsene in Österreich im Jahr 2008 vom Europarat erfolgreich akkreditiert.

Raster zur Selbsteinschätzung in div. Sprachen:

183-assessment_grid_german.doc
183-assessment_grid_english.doc
183-assessment_grid_french.doc
183-assessment_grid_hungarian.doc
183-assessment_grid_italian.doc
183-assessment_grid_polish.doc.rtf
183-assessment_grid_portuguese.doc
183-assessment_grid_russian.pdf
183-assessment_grid_spanish.doc
183-assessment_Kroatisch.doc
183-assessment_Türkisch.doc

Weitere Infos zum Sprachenportfolio finden Sie auf der Homepage des Council of Europe: # http://www.coe.int/t/dg4/portfolio/ oder beim Sprachenreferat des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen: e.feigl-bogenreiter@vhs.or.at oder auf Facebook https://www.facebook.com/sprachenlernen.esp?fref=ts